podcast-mikro.jpg Foto: unsplash.com/Thomas Le

Farbsehschwäche im BBAG-Podcast

Jeder 12. Mann und jede 200. Frau haben eine Farbsinnstörung. In der aktuellen Podcast-Folge widmet sich die BBAG dem Thema und spricht dazu mit Farbsehschwaeche-Gründer Markus Stahmann über die Probleme und Herausforderungen als Betroffener mit einer Rot-Grün-Schwäche.

Farbsehschwächen sind ein Thema in der vierten Episode des Podcasts der BundesBehindertenFanArbeitsgemeinschaft (BBAG). Im Gespräch mit Heinz Schindler berichtet Markus Stahmann, Mitgründer vom Interessenverband der Farbsehschwachen und Farbenblinden (IFFarb), über die Erfahrungen und Herausforderungen mit einer Rot-Grün-Schwäche.

Im weiteren Gesprächsverlauf werden diverse Themen im Bereich des Fußballs besprochen, wie Probleme mit Trikotfarben, Stadionumfeld oder mögliche Lösungsansätze.

Gespräche mit der Behindertenfanbeauftragten von Alemannia Aachen und dem Vorsitzenden des Bayernfanclub Rollwagerl 1993 runden die Episode ab.

(ab Minute 24:40 ca.)

Die BundesBehindertenFanArbeitsgemeinschaft e. V. (BBAG) ist ein Zusammenschluss aus Fußballfans mit einer Behinderung und Behindertenfanbeauftragte, um sich untereinander auszutauschen und auf die Belange behinderter Fußballfans aufmerksam zu machen.